Sie sind hier: Sanierung Mittlerer Ring Süd
Zurück zu: Referenzprojekte
Allgemein: Impressum/Datenschutz

Suchen nach:

Sanierung Mittlerer Ring Süd

Brudermühltunnel, Candidstraße, Mc-Graw-Graben

Auftraggeber: Baureferat Tiefbau

Leistungen: Verkehrsführungskonzept, Ausschreibung, z. T. örtl. Bauüberwachung, z. T. Markierungspläne
Bauzeit: 2014, 2015
Straßenbaukosten: ca. 2,5 Mio €

Beschreibung:
Der Mittlere Ring soll vor Eröffnung des neuen Tunnels am Luis-Kiesselbach-Platz in schadhaften Abschnitten saniert werden.
Betroffen sind der Brudermühltunnel, die zugehörigen Auf- und Abfahrtsrampen westlich und östlich des Tunnels, die Candidstraße sowie der Mc-Graw-Graben inklusive Rampe zur Chiemgaustraße.
Hierbei kommen mehrere Sonderbauweisen zum Einsatz:
- Aufgehellter Niedertemperaturasphalt im Tunnel
- Lärmmindernde Asphaltdeckschicht aus DSH-V im Mc-Graw-Graben

Die Arbeiten finden zum Teil bei Nacht, am Feiertag und Wochenende inkl. Sonntag statt, um eine minimale Bauzeit zu erreichen und die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten.

Bei der Sanierung des Brurdermühltunnels wir jeweils eine Tunnelrühre vollständig gesperrt.

Für die Arbeiten im Mc-Graw-Graben wird der IV im Bereich der Autobahn über eine provisorische Überfahrt über die Mittelinsel auf die Gegenverkehrsseite geleitet und nördlich des Baufelds wieder über den Mittelteiler zurückgeführt.

Asphaltierung