Auftraggeber: LH München

Leistungen: örtl. Bauüberwachung gemeinsam mit Partnerbüro
Bauzeit: 2003-2005
Straßenbaukosten: ca. 11 Mio €

Beschreibung:
Anläßlich der Fußballweltmeisterschaft 2006 wurde eine neues Stadion in Fröttmaning errichtet, um künftig alle Fußballspiele dort, statt wie bisher im Olympiastadion, zu veranstalten.
Für die Erschließung der neuen Arena wurden umfangreich Verkehrswege zwischen den Autobahnen A 9 und A 99 hergestellt.